Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Altes Haus, junge Seele

Veröffentlicht am 16.06.2019

Ein Gespräch zwischen dem alten Haus, in dem wir wohnen und der jungen Seele des True Black Tarot.

 

Ich erkenne gleich etwas, das Enrique Enriquez als "eye rhyme“ bezeichnet. Wiederkehrende Bildelemente in diesem Fall die gekreuzten Klingen.

Die Blätter, durch die Luft wirbelnd.

 Mein Gedanke dazu ist:

2 Parteien, die im Streit über Verträge waren und sich nicht einigen konnten. Mindestens einer hat den Schauplatz des Geschehens im Zorn und überstürzt

verlassen, natürlich auch im übertragenen Sinne.

„Unsere Vereinbarung ist für mich 0 und nichtig!“

 

 

 

 

Dazwischen eine starke feminine Kraft, die Mittlerin.

Sie versucht die Streithähne wieder zusammen zu bringen. Eine Seite war schon bereit, einzulenken. Doch die andere war dazu nicht bereit.

 

Die Hellebarden hinter der Figur der „Kraft“ zeigen den Kampfplatz an.

 

Interessante Lesung, ich werde das bestimmt wiederholen.