Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vollmond-Legung

Veröffentlicht am 12.12.2019
 
 

Im letzten Mondmonat hattest du mit vielen verschiedenen Emotionen zu tun. 

 

Das gab Leute in deinem Umfeld das Gefühl, du suchst nach Orientierung und Führung.

Gefragt und ungefragt teilten sie dir ihre Meinungen mit. Manchmal auch durch bedeutsames Schweigen, wo ein Wort wichtig gewesen wäre.

 

Nun denn, der Dschungel hat sich gelichtet. 

Es ging jetzt sogar recht schnell.

 

Mit klarem Kopf konntest du schon eine Menge Einflüsse und Beeinflussungen zurückweisen.

Im Wesentlichen geht es um dich und eine andere Person.

Es geht um Wechsel und um Balance.

 

Vielleicht sind die Dinge noch nicht ganz da, wo du es gern hättest.

Doch auf jeden Fall ist die Lage schon viel uebersichtlicher, geordneter.

 

Über allem schwebt die Mondin.

Sie kann Ängste hevorrufen und Verwirrung stiften.

Aber sie nimmt dich auch sanft in ihre Arme und hilft dir behutsam durch eine innere Dunkelheit.